Freitag, 21. Dezember 2012

Urlaub im Ostseebad Binz

Kurhaus Binz - Foto: Ralf Eppinger

Urlaub im Ostseebad Binz

Im eigenen Urlaub Erholung und Entspannung finden zu können ist etwas schier unbezahlbares, das jedoch in greifbarer Nähe liegt. Urlauber sollten sich auch für das kommende Jahr wieder einmal einen Abstecher in das Ostseebad Binz vornehmen, denn immerhin bietet die Ostsee nun wahrlich einmal eine perfekte Kombination aus guten Unterkünften, einer einfachen Anreise und eben eines sehr hohen Urlaubsvergnügens. Binz ist dabei mit Sicherheit kein Geheimtipp mehr, doch kann dieser Urlaubsort nun wahrlich einmal unterschiedlichste Möglichkeiten bieten.

Die Anreise und Unterkunft

Sich für das Ostseebad Binz im kommenden Jahr als Urlaubsort zu entscheiden fällt nicht schwer. Eine strandnahe Ferienwohnung in Binz mieten zu können ist beispielsweise ohne großen Aufwand möglich, denn in Sachen Unterkünfte kann dieser Ort im Norden Deutschlands doch ein unglaublich vielfältiges Angebot bieten. Doch dieser Ort kann noch mehr. Binz ist der Nachbarort von Sellin und kann gerade deshalb sehr gut erreicht werden. Per Zug, Auto oder Bus ist der Reisende sehr schnell an Ort und Stelle einmal angekommen, so dass entsprechende Möglichkeiten bestehen und vorhanden sind, es sich sofort gut gehen zu lassen.

Die Möglichkeiten vor Ort

Nicht nur die einfache Anreise und die tollen Optionen der Unterkunft mit Ferienwohnungen und Hotels sprechen für eine Reise in das Ostseebad Binz, sondern auch die vielfältigen Möglichkeiten vor Ort. An den Strand zu gehen und sich dort einfach zum Abschalten zu legen ist eine Option, doch kann beispielsweise dem Sommer über auch die Sonne genossen werden oder aber die ein oder andere Wassersportart ausgehend von diesem Ort versucht werden. Zudem bietet das Ostseebad Binz zahlreiche Möglichkeiten im Bereich Wellness für den Urlauber vor Ort einmal an.

Montag, 17. Dezember 2012

Schönes sehen und erleben auf Rügen


Schönes sehen und erleben auf Rügen


Auf der Liste der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland steht die Ostseeinsel Rügen ganz weit oben. Lange Strände, viel Sonne und die schöne Ferienwohnung Ostsee gehören zu den Trumpfkarten. Doch auf Rügen können Sie mehr als einen entspannten Strandurlaub verleben. Viele historische und architektonische Sehenswürdigkeiten schmücken die Insel. Es macht Spaß, sich auf ihr umzuschauen.

Schloss Ralswiek und die Störtebecker-Festpiele


Rügen ist nicht erst seit gestern ein beliebtes Ferienziel. In früheren Jahren war es allerdings der reichen Bürgerschicht und dem Adel vorbehalten. Hinterlassen haben sie dem Urlauber von heute einige höchst attraktiveAusflugsziele auf der Insel Rügen. Zu ihnen gehört das prächtige Schloss Ralswiek, das direkt am Großen Jasmunder Bodden liegt. Seine Architektur orientiert sich am Vorbild der französischen Loireschlösser, gebaut wurde es Ende des 19.Jahrhunderts. Ebenso beeindruckend wie das Gebäude ist der Schlossgarten, von dem Sie einen unverstellten Blick über den Bodden haben. Auf Schloss Ralswiek finden in jedem Sommer die berühmten Störtebecker-Festspiele statt. Lassen Sie sich also Karten reservieren, bevor Sie von Ihrer Ferienwohnung nach Ralswiek starten, es lohnt sich.

Rasender Roland und U-Boot-Museum


Sind Sie mit Kindern unterwegs? Auch für sie gibt es Sehenswürdigkeiten, die sie sicher nicht langweilen werden. Eine Fahrt mit dem ­Rasenden Roland gehört dazu. So heißt die alte Dampflok, die von Putbus nach Göhren fährt. Sieben Bahnhöfe liegen an dieser 20 Kilometer langen Strecke. Sie können zum Eisessen aussteigen und später wieder zusteigen, ganz wie es Ihnen gefällt. Mit einem weiteren Highlight können Sie Ihre Kinder verwöhnen, sollte es ihnen in der Ferienwohnung auf der Urlaubsinsel Rügen zu langweilig werden. Im Hafen von Sassnitz liegt ein altes englisches U-Boot, es ist Teil des U-Boot-Museums am Ort. Der graue Koloss ist auch von innen zu besichtigen, er ist immer noch originalgetreu ausgestattet.